Banner mit Logo2

aNetzwerk_logo_1
bvf-logosmall

Startseite der Schutzgemeinschaft

Unsere Argumente

Fragen und Antworten

Vermischtes

Archiv

Schutzgemeinschaft intern

Links

Impressum

Ausbaupläne

2007

 

Rundschreiben 20143

Kontakt

Rechtsstreite

2008

 

Vorstand

Satzung

Fragen:

  1. Ist der “Status Quo” problemlos ?
  2. Erzeugt die “kleine Düse” (R.Eismann) weniger Lärm als Propellerflugzeuge?
  3. Der Flugplatz existiert seit 1925. Ist das zulässig?
  4. Besteht wegen der Pachtproblematik Bestandsschutz für den Flugbetrieb bis 2034?
  5. Ist die “kleine Düse” wichtiges Infrastruktur-Element und harter Standortfaktor?
  6. Was ist von der Beteuerung zu halten, den Düsenverkehr auf maximal 15 Flugbewegungen täglich zu begrenzen?
  7. Warum wollen eigentlich einige Lokalpolitiker unbedingt einen Flughafen in der eigenen Kommune?
  8. Wie viele Flughäfen gibt es eigentlich in Deutschland?

 

Antworten:

 

 

 

 

  • [1]
  • Nein! Denn die Gefahr durch Flugunfälle wird ignoriert: 80% der Anflüge führen über eng gebautes Gebiet, darunter Kindergärten, Schulen, Krankenhäuser, Wohnsiedlungen und Autobahn.
  • In unmittelbarer Nähe (200m von der Landebahn entfernt) befindet sich ein unterirdisches Erdgaslager.
  • In den letzten 10 Jahren gab es im Umkreis 5 Luftunfälle mit zum Teil erheblichen Schäden.
  • Der letzte ereignete sich am 24.11.2006 mit dem Absturz auf die A52

 

 

 

 

 

 

  • [2]
  • Düsenlärm hat eine andere Lärmfrequenz als Propellerlärm und führt bei Menschen u.a. zu tinnitusähnlichen Belastungen.
  • Außerdem entsteht der Düsenflugverkehr zusätzlich zum Propellerflugverkehr.                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • [5]
  • Der Flughafen Düsseldorf ist nur 15 Autominuten entfernt.
  • Der Bereich “Geschäftsflugverkehr” ist in Düsseldorf nicht ausgelastet.
  • Es existiert keine seriöse Bedarfsermittlung für Geschäftsflüge in Essen/Mülheim.
  • Es besteht die Gefahr, dass lediglich die unrentablen und lauten Flugzeuge von Düsseldorf nach Essen/Mülheim verlegt werden.                                             

 

 

 

 

 

  • [6]
  • Die Zahl der Flugbewegungen lässt sich mit rechtlichen Mitteln nicht limitieren. Gegenteilige Aussagen sind unseriös.
  • Die Einführung der “kleinen Düse” zieht zwangsläufig die Ausweitung des Landeplatzes zum Regionalflughafen nach sich.
  • Diese Ausweitung führt zu einer dramatischen Beeinträchtigung der Lebens- und Wohnqualität in zahlreichen Stadtteilen von Essen und Mülheim.                                             

 

 

 

 

 

 

 

  • [7]
  • Das fragen wir uns auch.
  • Vermutlich glauben noch viele Politiker an den “Jobmotor Flughafen” und blenden dabei aus, welche riesige Verlustbringer fast alle Regionalflughäfen in Deutschland sind.
  • Lektüre-Empfehlung einer unverdächtigen Quelle:
     Deutsche Bank Research vom 3.11.2005, Thema 337
     “Ausbau von Regionalflughäfen: Fehlallokation von Ressourcen
  • Für viele Menschen ist Fliegen positiv besetzt, da es den Mobilitätsradius erheblich vergrößert. Ein Flughafenausbau bringt Pluspunkte beim Wähler.                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

  • [8]
  • Die Antwort: 548.  (Quelle: DIE WELT, 16.12.06   S.12)
  • Dazu der Vorstandsvorsitzende der Fraport AG Wilhelm Bender :“Wildwuchs und Kleinstaaterei”.
     
  • Der Fraport-Chef Bender weiter:
  • „ Das ist die größte Dichte in ganz Europa. Einige davon haben gerade mal ein paar tausend Passagiere im Jahr und sind eigentlich gar nicht überlebensfähig. Orientiert an internationalen Maßstäben  reicht uns ein Fünftel dieser Menge völlig aus…
    Jeder Provinzfürst will für seine Region einen eigenen Flughafen und redet von volkswirtschaftlichem Nutzen. Tatsächlich kostet diese Kirchturmpolitik den Steuerzahler Milliarden.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pflichtgemäß verweisen wir darauf, dass die Verantwortung für die Inhalte der hier aufgeführten Links zu anderen Internet-Auftritten bei den jeweiligen Betreibern liegt und wir daher keinerlei Haftung übernehmen.

[Startseite] [Unsere Argumente] [Fragen/Antworten] [Sachstand] [Vermischtes] [Archiv] [Links] [Mitglieder/Anträge] [Kontakt] [Vorstand] [Impressum]